Kiez-Briefmarke

„Warum Briefe verschicken, wenn man auch Emailschreiben kann?“ oder „Briefmarkensammeln? Ist ja sowas von uncool!“ oder auch „Warum soll ich Briefmarken am Schalter kaufen? – gibts doch auch am Automaten“. Mag ja alles sein oder aber auch nicht. Soll hier aber gar nicht diskutiert, sondern einfach beantwortet werden.

Und zwar mit: „Nö!“

Denn ab morgen gibt es endlich DIE Briefmarke aller Briefmarken. Fast könnte man schon von unserer Kiez-Briefmarke sprechen. Aber leider nur fast, denn so richtig zum Kiez gehört es eigentlich nicht mehr. Aber eben fast. Daher vielleicht auch lieber nur die Antwort: „Fast Nö!“

Denn morgen ist es soweit und die Post gibt eine Briefmarke zum Naturkundemuseum bei der (ehemaligen) Zinnowitzer-Str. heraus. Warum? 200 Jahre gibt es das nun schon – und das größte Dinosaurierskelett hat es auch noch:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kieziges, Klatsch und Tratsch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kiez-Briefmarke

  1. Hildegard schreibt:

    Da warten wir dann mal auf Briefpost… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s