Obdachlose in Uniform

Unbemerkt von den Kiezspionen gab es Ende Januar eine größere Spendenaktion bei der Jenny de la Torre-Stiftung, die wir kürzlich vorgestellt haben: Die Bundespolizei spendete ihre abgelegten Thermojacken und -hosen. Nach dem Wechsel auf die blauen Uniformen hatten die Beamten eine Menge warme Winterkleidung in grün übrig – die jetzt über die Kleiderkammer der Stiftung an die Obdachlosen ausgegeben wird. Angesichts der anhaltenden Kälte werden die 1000 Thermohosen und 400 Winterjacken sicherlich schnell vergeben sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kiezbewohner, Klatsch und Tratsch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s