M8 zum Hbf: Baubeginn an der Invalidenstraße

Was ursprünglich schon zur Eröffnung des Hauptbahnhofs 2006 geplant war, nimmt jetzt langsam Gestalt an. Oder doch nicht?

Die Rede ist vom Umbau der Invalidenstraße. Eigentlich sollen die Linien M8 und M6 schon seit fünf Jahren nicht mehr bis zum U-Bahnhof Schwartzkopffstraße, sondern weiter zum Hauptbahnhof fahren. Gleichzeitig soll die recht enge Invalidenstraße verbreitert werden, so dass trotz der Tram auch noch Autos von Ost nach West kommen. Geplant sind vier Fahrspuren, von denen zwei (auch) von der Straßenbahn genutzt werden sollen.

Gegen diese Pläne hatten zwei Anwohner sowie der Umweltverband BUND geklagt. Ihre Klage richte sich aber nicht gegen die Tram, sondern gegen Lärm und Schmutz durch den zusätzlichen Auto- und LKW-Verkehr, betonen sie. Im Dezember 2010 hatte das Verwaltungsgericht die Klage abgewiesen und den Ausbau genehmigt.

Laut dem Tagesspiegel laufen jetzt vorbereitende Leitungsarbeiten der Wasserbetriebe, die aber bald wieder stillstehen könnten: Denn BUND und einer der Anwohner – Besitzer des Honigmond Garden Hotels in der Invalidenstraße – sind vor das Oberverwaltungsgericht gezogen und beantragen, dass eine Berufung zugelassen wird.

Ziel der Klage ist unter anderem, das Verfahren hinauszuzögern: Denn die Grünen, die ab Herbst die Stadt regieren könnten, sind gegen den vierspurigen Ausbau der Invalidenstraße. Nur betrifft das eben auch die Verlegung der Straßenbahn, die dadurch ebenfalls verzögert wird. Und solange fährt die Tram also quietschend in Schwartzkopff-, Pflug- und Wöhlertstraße ums Karree.

P.S. Die Webseite der Bürgerinitiative Invalidenstrasse, die seit 2004 gegen den Ausbau kämpft, ist hier zu finden. Sie scheint an den jetzt laufenden juristischen Auseinandersetzungen aber nicht mehr direkt beteiligt zu sein, da die letzten Einträge vom vergangenen Sommer stammen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bauprojekte, Mobilität abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu M8 zum Hbf: Baubeginn an der Invalidenstraße

  1. Pingback: Die Wendeschleife der Tram: Der Anfang vom Ende | Kiez der Spione

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s