Neue Kiezbewohner

Es gibt neue Kiezbewohner. Nein, leider handelt es sich dabei nicht um nette kleine Cafés, Geschäfte oder Restaurants. Vielmehr breiten sich Ketten und In-Geschäfte in Mitte weiter aus. In der Invalidenstraße Ecke Caroline-Michaelis-Straße holen die Menschen ihren Latte seit ein paar Tagen im „Einstein“. Direkt daneben eröffnet bald das „Ruby“ – chickes Design, das es schon an der Oranienburger Straße zu kaufen gibt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kiezbewohner, Kieziges, Nix & Alles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neue Kiezbewohner

  1. Gold schreibt:

    Na, endlich kommt Bewegung in den Kiez!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s