ktv vor dem Comeback?

Acht Monate offen, acht Monate zu – und jetzt? Es gibt Hinweise, dass das ktv in der Chausseestraße Ende Oktober doch noch einmal eröffnen könnte. Allerdings wohl nicht als Club, sondern diesmal als Bar. Das bringt mit sich, dass von Dienstag bis Samstag geöffnet ist und nicht nur am Wochenende. Beschallt wird der Betrieb dann angeblich von Live-Bands sowie DJ’s, die irgendwas zwischen Rock und Funk spielen. Alles in allem also sehr deutliche Veränderungen.

Zur Erinnerung: Das ktv war im Juli 2011 pünktlich zur Fashion Week eröffnet worden und dank des Modepublikums vom ersten Tag an voll. Das änderte sich auch über den Herbst nicht, als Berlins „normales“ Partyvolk den Club zunehmend für sich entdeckte. Anfang Februar 2012 war der Laden dann von einem auf den anderen Tag dicht. Noch immer ist auf der Website zu lesen: „17.02. & 18.02.2012. CLOSED DUE TO TECHNICAL PROBLEMS“.

Diese „technischen Probleme“ waren wohl vor allem Ärger mit den Nachbarn – die Besitzer der jüngst fertiggestellten Fabriklofts hinter dem TRYP-Hotel waren gerüchteweise nicht so begeistert von der Partyadresse direkt nebenan. Auf ihre Beschwerden hin soll das Umweltamt den Club wegen Lärmbelästigung geschlossen haben.

Ob diese Probleme jetzt durch neuen Schallschutz behoben wurden oder der (wahrscheinlich leisere) Barbetrieb eine Konzession an Amt und Nachbarn ist, werden wir noch herauszufinden versuchen. Auch, ob das ktv denn immer noch von den Machern der Bar Tausend, Till Hartel und Mario Grünenfelder, betrieben wird. Erst mal aber sind wir gespannt auf das neue Konzept und die Wiedereröffnung Ende Oktober.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gastronomie, Kiezbewohner, Klatsch und Tratsch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s