Der Kampf der Schwartzen 8

Es ist eines der letzten unsanierten Häuser im Kiez Schwartzkopff-/Pflug-/Wöhlertstraße: Das Haus Schwartzkopffstraße 8 sticht schon seit Jahren aus den sanierten Altbauten der Umgebung heraus. Dies gilt umso mehr, seit Ende 2012 auf einmal Transparente und Schriftzüge an der grauen, bröckeligen Fassade auftauchten: „Wir bleiben alle!“ und „SALE“ heißt es da. Der Grund: Das Haus soll zwangsversteigert werden – und die Mieter befürchten, dass sie danach die Preise nicht mehr zahlen können und umziehen müssen (die ganze Geschichte hier). Um sich dagegen zu wehren, haben sie einen Verein gegründet.

Der erste Versteigerungstermin wurde verschoben, neue Deadline ist nun der 23. Mai. Bis dahin wollen die Bewohner noch für andere Lösungen kämpfen. Derzeit favorisieren sie das Modell, dass das Haus in kommunales Eigentum übergeht: Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) soll das Haus kaufen. Doch ob das klappt, ist angesichts der großen Zahl von interessierten Investoren unklar. In der Versteigerung könnten die Preise weit über den geschätzten Verkehrswert des Hauses von 485.000 Euro steigen.

Ähnlich schwierig dürfte daher auch ein Hauskauf durch die Mieter selbst werden, auch wenn eine Kommentatorin des Blogs zu genau diesem Modell rät. „Das ist sehr mühsam, erfordert viel Rechnen und Rechtskenntnis und Diplomatie, könnte aber langfristig erfolgreich sein. Es ist so sinnlos wie in der Brunnenstrasse, Liebigstrasse etc den traditionellen Protestweg zu gehen, am Ende wird doch geräumt.“ Da hat sie wahrscheinlich recht…

Wir werden die Entwicklung weiter beobachten und drücken den Bewohnern die Daumen, dass sie noch möglichst lange in unserem Kiez wohnen bleiben können – auf welchem Weg auch immer…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bauprojekte, Kiezbewohner abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Kampf der Schwartzen 8

  1. Pingback: Kiezspione über die Schwartze 8 | ALLE MACHT DER SCHWARTZEN 8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s