Schlagwort-Archive: Wöhlertstraße

Von dem, was weitergeht und dem, was verschwindet

Es ist still geworden um unsere kleine Kiez-Zeitung, zu still. Das liegt zum einen daran, dass nur noch einer der ursprünglich vier Spione überhaupt im Kiez wohnen. Der Rest ist nach und nach weitergezogen, was an sich in keinem der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauprojekte, Bloginternes, Historisches, Kiezbewohner, Kiezextern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aus einem Kiez vor unserer Zeit…

Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, seit unsere Leserin Annabel im Kiez der Spione gewohnt hat. Und doch erscheinen ihre Bilder wie aus einer anderen Zeit: An der Chausseestraße gab es noch keinen BND, keine Tankstelle. BeachMitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauprojekte, BND, Historisches, Kieziges, Photographie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

George Grosz über seine Kindheit in der Wöhlertstraße

George Grosz, 1893 in Berlin geboren und als Maler berühmt geworden, hat einen Teil seiner Kindheit im heutigen Kiez der Spione verbracht. Und auch wenn es nur zwei Jahre waren, scheinen sie doch prägend gewesen zu sein: Die Jahre in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisches, Kiezbewohner | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Was machen 600 Staubsauger in der Wöhlertstraße?

Kuriose Szene am Mittwochmorgen: In der Wöhlertstraße hält ein LKW und 3 Männer laden nach und nach 24 Paletten mit Staubsaugern aus – insgesamt 600 Stück stehen am Ende auf dem Bürgersteig.

Veröffentlicht unter Kieziges | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Dreharbeiten in der Wöhlertstraße

Die ersten Wohnmobile und LKWs kamen – wie angekündigt – tatsächlich schon morgens um 7 Uhr. Mittlerweile haben sie den gesamten linken Parkstreifen komplett belegt, nachdem alle anderen Autos nach und nach entfernt wurden. Nun stehen sie dicht an dicht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klatsch und Tratsch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Wendeschleife der Tram: Der Anfang vom Ende

Mittlerweile ist es nicht mehr zu übersehen: Die Bauarbeiten für die neue Streckenführung der Tram haben begonnen. Überall im Kiez wurden Hilfsampeln aufgestellt, gelbe Fahrbahnmarkierungen aufgeklebt und die Verkehrsführung geändert. Die Invalidenstraße wird bereits aufgerissen und ist nur noch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauprojekte, Mobilität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Im Niemandsland des alten Grenzstreifens

Die Hinterhäuser des Grundstücks Chausseestraße 57 sind verfallen und stehen leer. Nach dem Mauerbau 1961 wurden sie wegen der direkten Grenznähe geräumt und durften nicht mehr bewohnt werden. Nach der Wende waren sie so sehr verfallen, dass die meisten nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisches, Kiezbewohner, Kieziges | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare