Jetzt mit Bistro: Das „City54“ erweitert sein Angebot

Zur Zeit geben sie sich wieder die Klinke in die Hand, die Schülergruppen im Hotel und Hostel „City54„. Ob Abschlussfahrt der Pfälzer Realschule oder Klassenreise belgischer Gymnasiasten: Jeden Montag werden sie busladungsweise an der Chausseestraße abgeladen und hängen dann eine Woche rauchend vor dem Hostel rum.

Seit nun aber im Winter der Döner aufgab, bekamen die Gäste in direkter Nachbarschaft kein Bier mehr. Diese Marktlücke hat jetzt wohl auch der Hotel-Besitzer bemerkt – das wird der geschäftstüchtige Herr sein, der abwechselnd mit dem Carrera und dem Cayenne vor dem Laden parkt. Und hat den Laden gleich noch dazu gemietet. Letzte Woche wurde die Leuchtreklame ein Stück nach rechts verlängert – und kündigt jetzt ein Bistro an, das es aber noch nicht gibt. Die Bauarbeiten dauern an.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bauprojekte, Gastronomie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jetzt mit Bistro: Das „City54“ erweitert sein Angebot

  1. Björn schreibt:

    auch auf der anderen Seite des Hoteleingangs hat sich etwas getan: dort hat ein kleiner, netter Feinkostladen eröffnet. La Vida bietet Obst & Gemüse, Espresso und leckere Kleinigkeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s